Früher hat man Bücher auf Papier gelesen, Freunde für den Spieleabend ins heimische Wohnzimmer eingeladen, war an das vorgeschrieben Fernsehprogramm gebunden und telefonierte über die Festnetzleitung. Heute sieht das schon ganz anders aus, denn der Alltag wird durch die fortschreitende Technologie immer digitaler. Das Internet übernimmt Schritt für Schritt immer mehr Aufgaben sämtlicher Bereiche und stellt zunehmend alte Vorgehensweisen auf den Kopf. Die Technologie von heute überrascht immer wieder aufs Neue und bringt jede Menge Veränderungen des Alltags mit sich. Ohne die folgenden Entwicklungen kann man sich den Alltag heute gar nicht mehr vorstellen!

Keine Seiten blättern

Das Lesen von Büchern wurde durch die Digitalisierung grundlegend verändert. Hat man früher Bücher noch gebunden gekauft, liest man heute auf dem eBook-Reader. Schwere Bücher müssen so nicht mehr herumgetragen oder platzaufwändig verstaut werden, stattdessen hat man die gesamte Bibliothek immer in der Tasche, ohne schwer zu schleppen. Die eBook-Reader wie Kindle, Tolino und Co. sind klein und leichtgewichtig, umfassen sämtliche Bücher, die man bereits gekauft hat, und ermöglichen sogar das mobile Büchershopping, sodass der Lesestoff nie ausgeht. Mit der Kindle-App hat man die praktische Möglichkeit, mit dem Smartphone zu lesen, und dieses hat heute sowieso jeder und jede immer in der Hosentasche.

Unabhängiges Fernsehen

Heute ist niemand mehr an feste Fernsehzeiten gebunden und muss nicht mehr darauf achten, pünktlich um 20 Uhr auf der Couch zu sitzen, um die Tagesnachrichten und das Prime-Time-Programm zu sehen. Das Fernsehen wurde durch Anbieter wie Netflix kurzerhand zu jedem Zeitpunkt verfügbar gemacht. Ob 11 Uhr mittags oder 11 Uhr nachts – zu jedem Zeitpunkt kann die Lieblingsserie oder der Lieblingsfilm ganz ohne Werbeunterbrechungen angesehen werden. Fernsehen funktioniert heute „On Demand“ und bringt viel Flexibilität mit sich.

 

Mit Freunden aus aller Welt spielen

Ein Spieleabend wird heute nicht mehr zwingend mit dem Monopoly-Spielbrett oder dem Kartendeck verbunden. Freunde müssen sich nicht mehr an einem Ort treffen, um zusammen spielen zu können, denn durch das Internet sind wir heute alle miteinander verbunden. Anstatt alleine an der Konsole zu spielen, treffen sich Gamer aus aller Welt auf Online-Servern und spielen gemeinsam. Auch traditionelle Casino-Games setzen sich durch besondere Vorteile von den traditionellen Casinohäusern ab. Online kann eine höhere Anzahl an Games gefunden werden und dank Live-Casinos muss die Couch nicht zum Spielen verlassen werden. Ein derzeit noch seltenes Feature ist das digitale Zahlen mit Bitcoins, doch auch dieses setzt sich in Online-Casinos immer mehr durch. Scheine und Münzen werden in Zukunft nicht mehr zum Zahlen benötigt werden.

SMS von der Waschmaschine

Einen besonders revolutionären Schritt vorwärts brachte uns die Technologie des Smart Homes. Durch die zentrale Vernetzung sämtlicher Geräte des Haushalts wurde die Haushaltsführung auf den Kopf gestellt. Mit dem Smartphone lassen sich bei einer Smart-Home-Anlage verschiedene elektrische Geräte des Haushalts, die Rollläden, Steckdosen, Heizungen und Co. aus der Ferne zentral verwalten. Die Waschmaschine schickt eine Benachrichtigung, wenn die Wäsche fertig ist, der Kaffee lässt sich bereits vom Bett aus brühen, vom Büro aus kann die Heizung angepasst und der Rollladen geschlossen werden. Die virtuelle Assistentin Alexa schreibt zudem auf Zuruf Dinge auf den Einkaufszettel, erklärt ein Rezept oder schaltet die Musik lauter. Die Einführung des Smart Homes hat unseren Alltag nicht nur deutlich komfortabler gemacht, sondern bringt auch Effizienz mit sich.

Unser Alltag wird durch die Entwicklung neuer Technologien stets wieder aufs Neue verändert. Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren sämtliche Bereiche unseres alltäglichen Lebens übernommen, während das Internet zunehmend Teil täglicher Prozesse wird. So gehören digitale Bücher, „On Demand”-Fernsehen, Online-Gaming und auch Smart-House-Anlagen bereits zu unserem gewohnten Alltag.